Im Oktober 2019 lud die Kanzlei Schneider & Partner wieder zu einer Veranstaltung für Klienten ein. In diesem Jahr wurde die Frage „Warum geraten Unternehmen in die Krise?“ behandelt. Jeder Unternehmer weiß, dass Erfolg nicht selbstverständlich ist. Unternehmen, die heute noch zu den umsatzstärksten und profitabelsten gehörten, können vielleicht schon morgen ums Überleben kämpfen. Unser Technologie- und Informationszeitalter hat die Innovationszyklen massiv gekürzt und die Risiken für Unternehmen erhöht. Der Markt entwickelt sich rasant weiter. Unternehmer die sich nicht ständig weiterentwickeln gehen unter. In den meisten Fällen entwickeln sich Krisen systematisch. Von der strategischen Krise zur Ertragskrise bis letztlich zur Liquiditätskrise.